Wer wird Weltmeister 2014

Montag, 09.06.14

Nur noch wenige Tage bis zum wichtigsten Sportereignis der Welt: Der Fußballweltmeisterschaft 2014 in Brasilien. Ganz Deutschland erhofft sich erneut den Titel, doch die Chancen sind schwer einzuschätzen. Der Ausfall von Reus ist traurig, aber hoffentlich nicht entscheidend, zumal Lukas Podolski gezeigt hat dass er in der Nationalmannschaft immer topfit ist und die Position zuletzt super ausgefüllt hat. Die Torwartfrage ist auch spannend, ist Neuer fit oder nicht? Er soll wohl spielen, aber mit Weidenfeller ist Deutschland hier auch für den Fall der Fälle bestens gerüstet.

Aber nicht nur Deutschland hat Verletzungspech: Bei den Franzosen fällt Weltfußballer Ribery aus. Doch wie zum Trotz fegten die „Blauen“ dann beim letzten Test die Nationalmannschaft von Jamaika mal eben mit 8:0 vom Platz. Ein echtes Ausrufungszeichen. Neben den Deutschen und den Franzosen sind aus Europa wohl nur noch die Spanier und die Italiener gefährlich, die sich in den letzten Testspielen zwar schön blamiert haben, doch was heißt das schon. Wenn es neben Deutschland eine Turniermannschaft gibt, die den Ergebnisfußball bei wichtigen Spielen perfektioniert spielt, dann sind das die Italiener. Für die Engländer wird es wohl wieder nichts geben, sie können einfach keine Turniere konstant spielen.

Doch: Wie allgemein bekannt ist konnte noch nie eine europäische Mannschaft in Südamerika Weltmeister werden. Logischerweise sind also Brasilien und Argentinien die Favoriten bei den Buchmachern. Bei www.sportwetten24.com – Der Sportwetten Vergleich im Internet – kann man die besten Quoten verschiedener Anbieter für WM-Wetten finden und zudem die ganzen Spezial- und Einzahlungsboni, die viele Anbieter bei solchen Turnieren anbieten. Und da findet man unter anderem diese Quoten für den Weltmeister 2014:

  • Brasilien 4,0
  • Argentinien 5,0
  • Deutschland 7.0
  • Spanien 7,5
  • Italien 26,0
  • Frankreich 26,0
  • England 29,0
  • Niederlande 34,0

Natürlich ist Brasilien der natürliche Favorit. Und sicher sind Argentinien, Deutschland und Spanien die erweiterten Favoriten auf den Titel. Aber zum Wetten sind sicherlich Mannschaften wie Italien oder Frankreich sehr interessant. Dafür soll hier an dieser Stelle aber keine Wettempfehlung abgegeben werden, vielleicht bietet sich eine Inplay-Wette an, nachdem jede Mannschaft einmal gespielt hat.

Kommentare

Ich habe keine Zweifel. Brasilien wird zu Hause Weltmeister! 🙂

 

Schreibe einen Kommentar