Schalke gegen Larnaca

Donnerstag, 03.11.11

Die Zyprioten können einem wahrscheinlich Leid tun, müssen sie doch hier einen fast unmöglichen Gang antreten. Schalke gewann bereits das Hinspiel mit 5:0 und ist weiterhin in bombenform, auch in der Bundesliga. Nach dem Sieg auf Zypern gab es Auswärtssiege in Leverkusen, Karlsruhe und zuletzt ein 3:1 gegen Hoffenheim. Dabei haben sich Spieler wie Huntelaar so richtig in Form gebracht. Und nun kommt dieauf europäischer Ebene zweitklassige Truppe aus Larnaca in die Veltins-Arena. Für die Spieler sicherlich ein Erlebnis, sie sollten die Atmosphäre genießen, denn auf dem grünen Rasen wird es nichts zu holen geben, das sollte außer Frage stehen. Selbst für Quoten um die 1,11 ist jeder Euro besser investiert als in irgendeinem Casino online. Doch die aktuellen Schalker werden sicherlich nicht nach einer 1:0-Führung aufstecken. Daher der klare Typ für den heutigen Europapokal-Abend: Handicap-Sieg von Schalke 04 gegen Larnaca(mit mindestens 2 Toren Vorsprung) für Quote 1,30.

Ergebnis: 0:0

Tsonga gegen Nieminen

Donnerstag, 27.10.11

Beim Tennis-ATP-Turnier in Wien trifft heute der bei den Buchmachern klar favorisierte Jo-Wilfried Tsonga auf den Finnen Jarkko Nieminen. Die Quoten stehen in etwa 1,25 für Tsonga und 3,8 für Nieminen. Wenn man beide Spieler in der Gesamtheit, vom Können und der Klasse her betrachtet sicher korrekt. Doch Tsonga überrascht gerne mal mit Niederlagen außerhalb der großen Turniere.

Nach dem “Heimsieg” in Metz spielte Tsonga im wichtigen Turnier in Peking nicht schlecht, unterlag Tomas Berdych im Halbfinale. Anschließend setzte es dann aber eine Erstrunden-Niederlage gegen Nishikori in Shanghai, wo Tsonga für unter 1,20 ebenfalls klar favorisiert war. Sowas passiert ihm zwar selten zweimal hintereinander, für den Finnen spricht aber die positive 3-2-Bilanz gegen Tsonga, außerdem ist Nieminen gut drauf: In Stockholm unterlag er nur im Finale gegen Monfils und hier in Wien siegte er als knapper Außenseiter in zwei Sätzen gegen Robin Haase.

Tsonga wird hier also nicht im Vorbeigehen gewinnen, und da das Turnier in Wien sicherlich auch nicht das Wichtigste in seinem Kalender ist kann man, selbst wenn Tsonga erwartungsgemäß gewinnt, davon ausgehen dass er sich die ein oder andere “Ruhephase” gönnt gegen den Kämpfer Nieminen. Was dann auch gefährlich für das gesamte Match werden könnte. Der für die gegebenen Quoten hier angesagte Tipp ist jedenfalls: Jarkko Nieminen gewinnt mindestens einen Satz für Quote 2,10.

Ergebnis: Tsonga gewinnt durch Aufgabe nach Satzverlust beim Stand von 3:6, 6:1, 3:1

St.Pauli gegen FSV Frankfurt

Samstag, 22.10.11

St.Pauli ist eine Truppe, die immer Vollgas gibt. Unentschieden gibt es bei den Hamburgern aktuell eigentlich gar nicht mehr… zuletzt musste man gegen die verdammt starken Düsseldorfer die Punkte abgeben, doch das war alles andere als eine Schande: Düsseldorf vielleicht die Mannschaft der Stunde, dazu Pauli eine Halbzeit mit zehn Mann und viel Pech. Man will sich also revanchieren, da kommt der FSV Frankfurt eigentlich gerade Recht! Die Frankfurter haben gerade zuletzt zwar gerne mal auswärts überrascht, doch bei schwächeren und vor allem nicht so heimstarken Gegnern wie dem FC St.Pauli, bei dem es schon lange kein torlosen Spiel mehr gegeben hat. Eine Wette auf über 2,5-Tore ist zwar auch nicht schlecht bei diesem Spiel, doch sollte die Ergebniswette auf Heimsieg St.Pauli gerade nach dem verlorenen Spiel gegen Düsseldorf eine sichere Sache sein. Also klarer Tipp zum Wetten: Heimsieg St.Pauli für Quoten um die 1,4.

Ergebnis: Frankfurt gewinnt 2:1

Dortmund gegen Köln

Freitag, 21.10.11

Am Samstag trifft der aktuelle deutsche Meister Borussia Dortmund auf den 1.FC Köln. Bei den Wettbüros eine klare Sache, die Heimquote auf den BVB liegt bei etwa 1,3. Doch diese Quote ist eigentlich ein Witz: Die Dortmunder am Mittwoch noch in der Champions League aktiv, die Kölner dagegen ausgeruht auf einem kleinen Höhenflug. Seit dem Fehlstart und den Ärger um Poldis Kapitänsbinde und die schnelle Kritik am neuen Trainer hat sich der FC gefunden: Wenn Podolski nicht gerade total ausfällt ist die Truppe ungemein gefährlich, und Podolski ist im gegenteil aktuell in bombenform, kann Spiele alleine entscheiden. Zu was die Kölner in der Lage sind haben sie schon bei ihrem hohen Auswärtssieg in Leverkusen gezeigt. Also ein ganz unangenehmer Gegner für die Champions League-geschädigten Dortmunder. Der Tipp hier: Köln verliert nicht für Quote 3,3.

Ergebnis: Dortmund gewinnt 5:0