Claret Cloak

Samstag, 24.03.12

Zur Abwechslung hier in diesem Blog mal wieder ein Tipp für alle Freunde des Pferderennens, vielleicht auch ein interessanter Einstieg für alle Neulinge in diesem Metier, die vielleicht bisher hauptsächlich Online Fussball-Wetten getätigt haben. Konkret geht es um das 4.Rennen in Newbury in England heute, dass nach deutscher Zeit gegen 16:10 Uhr gestartet werden wird.

„John Haine Memorial Novices Hurdle“ heißt dieses Rennen der Klasse 4, das mit knapp 3.000 Pfund für den Sieger dotiert ist.

Der Tipp zum Wetten ist hier die Startnummer 1, Claret Cloak. Nohel Fehily sitzt hier für Trainerin Emma Lavelle im Sattel und muss laut Programm zusammen mit der Startnummer 2 Malt Master als einziger Teilnehmer Höchstgewicht tragen. Dieses aber völlig zu Recht, denn der Sieg in diesem Rennen dürfte unter diesen beiden Teilnehmern ausgemacht werden. Doch nun ist die Startnummer 2 als Nichtstarter genannt worden. Also dürfte der Sieg Claret Cloak kaum zu nehmen sein. Claret Cloak hat bisher 4 Starts absolviert, nach einem Sieg in unterster Klasse ging man direkt in ein Klasse 1-Rennen, wo der Wallach einen hervorragenden zweiten Platz belegte. Anschließend gab es einen fünften Platz, anschließend aber konte Claret Cloak mit seinem heutigen Jockey Noel Fehily auf der gleichen Leistungsebene wie heute seine Gegner mit 12 Längen deklassieren. Dieser Auftritt war so stark, dass der Sieg heute eigentlich nur über ihn gehen kann. Alles andere als ein Sieg von Claret Cloak wäre eine Überraschung. Daher logischerweise der Tipp hier: Sieg Claret Cloak, erwartete Quote nach dem Ausfall von Mal Master: etwa 20:10 bzw. für Sportwetter: 2,0.

Ergebnis: Claret Cloak gewinnt

Mainz gegen Hertha

Samstag, 24.03.12

Am heutigen Bundesliga-Samstag trifft die stark abstiegsgefährdete Hertha beim FSV Mainz 05 an. Eine sehr dankbare Aufgabe für die Mainzer, so hat die Hertha doch eine im negativen Sinne beeindruckende Serie von 9 Niederlagen aus 10 Spielen, nur gegen Bremen konnte man ein glückliches 1:0 zu Hause erringen. Auswärts geht gar nichts bei der Hertha, Otto Rehagels Variante teilweise mit Libero zu spielen spricht auch nicht gerade für neue Torgefahr. Mainz zuletzt auch mit einer relativ ausgeglichenen Bilanz, doch kann man sich auf seine Heimstärke verlassen und steckt dank dieser nicht im Abstiegskampf: Von den letzten 4 Heimspielen konnte man 4 gewinnen, nur gegen die starken Hannoveraner gab es ein unentschieden. Daher sollte schnell der beste Wettanbieter identifiziert werden um eine möglichst gute Quote auf einen heutigen Heimsieg des FSV Mainz 05 gegen Hertha BSC Berlin zu schnappen. Denn an einem Sieg der Mainzer bestehen hier doch eigentlich wenig Zweifel, eher ist anzunehmen dass Mainz heute einen deutlichen Heimsieg einfahren wird und es anschließend zu Auflösungserscheinungen bei der Hertha kommen wird. Bei allem Respekt für Otto Rehagel: Die Himmelfahrtsmission Hertha BSC wird auch er nicht mehr retten können.

Der Tipp: Sieg Mainz 05 gegen Hertha BSC für Quoten (je nach Wettanbieter) zwischen 1,60 und 1,65.

Ergebnis: Mainz verliert 1:3

Mönchengladbach gegen Bayern München

Mittwoch, 21.03.12

DFB-Pokal Halbfinale, wer folgt Borussia Dortmund ins Finale? Bayern München tritt heute Abend bei Borussia Mönchengladbach an. Vor einigen Wochen hätte man wohl noch ein knappes Spiel vorhergesagt und natürlich muss ein DFB-Pokal-Halbfinale erstmal gewonnen werden. Aber wer zweifelt ernsthaft daran dass die Bayern hier ins Finale einziehen werden? Borussia Mönchengladbach geht nach der sensationellen Hinrunde mehr und mehr die Puste aus, die Bayern dagegen haben sich beeindruckend aus ihrer kleinen Krise geschossen: zuletzt 20 Tore in 3 Spielen, unter 6 Toren scheinen es die bayern nicht mehr zu machen…
Schwer vorzustellen also dass sie heute stolpern werden, aber selbst wenn die Bayern es nicht schaffen sollten in der regulären Spielzeit zu gewinnen werden sie den Sieg in der Nachspielzeit klar machen. Denn spätestens dann geht es auch um die Physis und da sind die Bayern vom Potential her ganz anders aufgestellt als eigentlich jeder andere Bundesligist. Sehr wahrscheinlich werden sich die Bayern also bereits nach 90 Minuten deutlich durchgesetzt haben, aber selbst wenn Gladbach sich überraschend in die Verlängerung retten kann wird dann Schluß sein. Der sichere Tipp lautet also: Bayern München kommt weiter für Quote 1,35.

Ergebnis: 2:4 nach Elfmeterschiessen