Zvonareva gegen Safarova

Freitag, 06.04.12

Beim WTA-Turnier in Charleston treffen heute Abend Vera Zvonareva und Lucie Safarova in der dritten Runde aufeinander. Bei den Buchmachern ist Zvonareva favorisiert mit Quoten um die 1,60. Doch die Partie dürfte sehr offen werden, Safarova hat hier bei ihren ersten beiden Matches überzeugt, gewann ebenso wie Zvonareva ihr Erstrundenmatch überzeugend in zwei Sätzen (Safarova gegen Lucic und Zvonareva gegen Kateryna Bondarenko) und brauchte in der zweiten Runde genau wie Zvonareva drei Sätze zum Weiterkommen. Safarova gewann gegen Aleksandra Wozniak mit 6:2, 6:7 und 6:1. Eigentlich nie gefährdet, nach dem überzeugenden ersten Satz verlor sie mit Pech den zweiten Satz im Tie-Break bevor sie im dritten Satz die Dinge schnell wieder geraderücken konnte. Zvonareva gewann ihr Zweitrundenmatch gegen Stefanie Voegele mit 5:7, 6:3 und 6:4. Insgesamt ähnlich überzeugend, irgendwie bewegen sich beide Spielerinnen von den letzten Eindrücken her auf Augenhöhe.

Zvonareva ist auf Grund ihrer Vergangenheit favorisiert, der ehemaligen Top-3-Spielerin traut man zu jetzt auf Sand die schlechten Leistungen der letzten Monate wettzumachen, doch die Quotengebung der Wettanbieter ist spekulativ. Safarova war auch nicht in Bombenform vor diesem ersten Sandplatzturnier in 2012 und so gibt es hier in dieser Begegnung viele Unabwägbarkeiten. Genausogut kann man sich beim Wetten für Safarova als Außenseiterin entscheiden. Wegen der Quotengebung der Wettanbieter hier ein Tipp zum Wetten, der auf Grund der Unsicherheiten bei der Favoritenstellung von Zvonareva interessant erscheint: Safarova gewinnt mindestens einen Satz für Quote 1,50.

Ergebnis: Safarova gewinnt 6:3, 6:3

Frankfurt gegen Bochum

Donnerstag, 29.03.12

Eintracht Frankfurt stürmt mit Macht zurück in die Bundesliga: Lange Zeit war es ein dichtes Feld von vielen Mannschaften an der Tabellenspitze der zweiten Bundesliga, doch nun kristallisieren sich die Aufsteiger heraus: Aktuell sieht es nach Fürth und frankfurt aus, wobei sich vor allem die Frankfurter gerade nach Herzenslust nach oben schießen: 4 Siege am Stück, zuletzt 4:0, 3:0 und 5:1. Man will den Aufstieg so schnell wie möglich klar machen und das Selbstvertrauen der Truppe von Armin Veh scheint aktuell unbegrenzt zu sein. Und nun kommt der VFL Bochum nach Frankfurt: Die Mannschaft aus dem Ruhrpott hat bei zuletzt schwachen Auftritten nur einen Punkt aus 5 Spielen geholt. Man scheint auf das Saisonende zu warten, die Motivation ist gering: Nach oben geht nichts mehr und der Abstand auf die Abstiegsränge ist groß genug um sich keine Sorgen zu machen. So fährt also an diesem Freitag Abend eine unmotivierte Truppe zum hochmotivierten Aufstiegsaspiranten in Top-Form mit eingebauter Tor-Garantie. Wie mag das Spiel wohl ausgehen? Ganzn klar: Normalerweise muss Frankfurt die Bochumer regelrecht abschiessen. Aber der Sicherheit halber nur der ziemlich unverrückbare Tipp: Sieg Eintracht Frankfurt für Quote 1,32.

Ergebnis: Frankfurt gewinnt 3:0

Olympique Marseille gegen Bayern München

Mittwoch, 28.03.12

Natürlich ist ein Auswärtsspiel in der Champions League im Viertelfinale immer ein schwieriges Match, doch die Vorraussetzungen für die Bayern sind sehr gut: Die Münchener sind absolut in Form, Gomez bombt derzeit alles weg und in der CL ist die Motivation der Beyern zusätzlich besonders hoch, schließlich will man diesen Wettbewerb unbedingt wieder gewinnen um das eigene Selbstverständnis mit der Realität in Einklang zu bringen.
Alles andere als in Form ist Olympique Marseille: Die Franzosen haben, wenn man alle Wettbewerbe betrachtet, von den letzten 8 Begegnungen 7-mal verloren. Gute Form sieht wahrlich anders aus, zudem ist Frank Ribery heiß in seiner alten Heimat zu gewinnen. Im Prinzip spricht hier fast alles für die Bayern, daher der Tipp: Sieg Bayern München für Quote 1,80.

Ergebnis: Bayern München gewinnt 2:0