Karlsruher SC gegen 1860 München

Freitag, 22.05.15

Letztes Bundesliga-Wochenende in Deutschland vor der Sommerpause und alle diskutieren ob der HSV absteigt bzw. allgemein über den Abstiegskampf in der Bundesliga. Klar, aber die 2.Bundesliga ist in Sachen Aufstieg und Abstieg vielleicht sogar interessanter als die 1.Bundesliga, liegt aber medial etwas im Schatten weil einen Tag später gespielt wird.

Die interessanteste Partie ist hier sicherlich Karlsruher SC gegen 1860 München. Beides Traditionsclubs, beim ersten geht es um den Aufstieg ins Fußball-Oberhaus, bei den anderen um die Vermeidung der Drittklassigkeit (und das bei den großen Ambitionen die der Verein und der Geldgeber hatten).

Die Ausgangslage: Karlsruhe ist vor dem letzten Spieltag dritter, punktgleich mit Kaiserslautern auf Platz vier aber mit besserem Torverhältnis und einen Platz hinter Darmstadt auf Platz 2. Lautern spielt zu Hause gegen die schon aufgestiegenen Ingolstädter und Darmstadt ebenfalls zu Hause gegen St.Pauli. Man kann also davon ausgehen, dass Karlsruhe gewinnen muss um mindestens Platz 3 zu sichern. 1860 München dagegen ist 15. und damit einen Platz vor dem Relegationsplatz – ähnlich wie Karlsruhe auch nur wegen dem besseren Torverhältnis. Die auf Platz 16 und 17 stehenden Mannschaften (FSV Frankfurt und Erzgebirge Aue) spielen in Düsseldorf und Heidenheim, für beide geht es nichts mehr. 1860 München muss also davon ausgehen, dass mindestens eine Mannschaft punktet und muss daher selbst gewinnen, um den Klassenerhalt zu sichern.

Was für eine Partie! Karlsruhe gegen 1860 München, beide MÜSSEN gewinnen um ihre Ziele zu erreichen, für beide geht es um alles!

Für Sportwetter zum Wetten eine außergewöhnliche Ausgangslage. Wenn es um Heimsieg, Unentschieden oder Niederlage geht helfen in solchen Situationen Wett Tipps von Experten für Sportwetten, die gerne ihre Argumente austauschen mit Fokus auf Wettmöglichkeiten abseits der Mainstream-Berichte mit Fokus auf das Sportliche.

Aber welche Wett-Empfehlung gibt es nun hier? Auf Grund der Ausgangslage kann man sicher sein, dass sobald eine Mannschaft zurückliegt die jeweils andere komplett aufmacht, weil es in diesem Match nur einen Sieger geben kann und es keine zweite Chance gibt. Bei einem Unentschieden verlieren vermutlich beide. Es wird also ein Kampf mit offenem Visier. Ergo: es werden viele Tore fallen, das ist so gut wie sicher.

Daher der Tipp zum Wetten: Karlsruher SC gegen 1860 München über 2,5 Tore für Quote 1,70.

Ergebnis: Karlsruhe gewinnt 2:0

Kommentare

Was für eine klasse Partie. Ich freue mich das der KSC nun in die Relegation kommt, obwohl es gegen Hamburg schwer werden wird.

Mal sehen was das Ergebnis in der neuen Saison wird 🙂

 

Schreibe einen Kommentar